bryndal gmbh logo

Sich zu bewerben heißt – wie das Wort schon sagt – Werbung für die eigene Person zu machen. Im Motivationsschreiben werden die Argumente die für Sie sprechen kurz und knapp zusammengefasst. Beschränken Sie sich dabei auf maximal zehn Sätze.

Wichtig ist, dass Sie im Besonderen auf die vom Unternehmen geforderten Eigenschaften, die in der Stellenauschreibung angeführt sind, im besonderen eingehen. Wenn Ihnen nicht klar ist, worauf der Arbeitgeber Wert legt, versuchen Sie es herauszufinden. Möglicherweise geben die Homepage oder Broschüren des Unternehmens Auskunft über die Werte des Unternehmens. Wenn Sie jemanden kennen, der bereits im Unternehmen arbeitet, lohnt sich ein Gespräch.

Ein Tipp zum Schluss: der Anfang des Motivationsschreibens macht den Unterschied. Verzichten Sie auf die typische (und langweilige) Eröffnung: „Hiermit bewerbe ich mich ...“. Lassen Sie sich etwas Originelles einfallen!

Werden SIE aktiv, bewerben SIE sich!

BEWERBUNG